KAUSA-Servicestelle Hamburg

Ziel des Projektes ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erstmals für die Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrations- oder Fluchthintergrund zu gewinnen. Zudem werden Jugendiche und junge Erwachsene, die einen Ausbildungsplatz suchen, beraten und in Kooperation mit der Jugendberufsagentur (JBA) direkt in einen Ausbildungsbetrieb vermittelt.

Das Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene umfasst:

    • Einzelberatung rund um das Thema Ausbildung
    • Verweisberatung
    • Beratung oder Kleingruppenworkshops zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
    • Vermittlung in eine Einstiegsqualifizierung (EQ) oder
    • Vermittlung in eine Ausbildung in einem KMU
    Die Beratung kann bei Bedarf auch mehrsprachig sein.

    Zielgruppe:
    Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrations- oder Fluchthintergrund sowie kleine und mittlere Unternehmen.

    Alter:
    • keine Alterseinschränkung
    Aufenthaltsstatus:
    • der Aufenthaltsstatus muss gesichert sein
    Die KAUSA-Servicestelle Hamburg wird als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

    • Direkt bei dem/den aufgeführten Anbieter/n.