Hamburger Berufsbildungsatlas
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die diesjährigen Ausbildungsplätze im Hamburger Ausbildungsprogramm (HAP), in der Jugendberufshilfe (JBH) und in der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) nach SGB II und SGB III sind veröffentlicht! Auf der Startseite von www.ichblickdurch.de werden Sie zu den Anbietern mit den entsprechenden Kontaktdaten und den angebotenen Berufen geführt. Zusätzlich können Sie mit der Suchfunktion unterhalb der "Freie Plätze"-Box gezielt nach freien Plätzen in einzelnen Ausbildungsberufen suchen.

Die Ausbildungsplätze werden in einem gemeinsamen Besetzungsmanagement von der Behörde für Schule und Berufsbildung / HIBB sowie der Agentur für Arbeit belegt. Dafür ist es notwendig, dass sich die Jugendlichen bei ihrer zuständigen Jugendberufsagentur melden. 

Viele Berufe werden auch optional als Teilzeitausbildung angeboten. Bitte erkundigen Sie sich bei der Jugendberufsagentur oder bei den Trägern, ob dies für den gewünschten Ausbildungsberuf möglich ist.

Wir möchten Sie an dieser Stelle noch auf die kommenden Termine für die Informationsveranstaltung zum Berufsbildungsatlas www.ichblickdurch.de hinweisen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SfK-Team

Sekretariat für Kooperation SfK

Die Arbeit des SfK wird aus Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.



KWB - Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon: (040) 334241 - 330 / - 367 / - 380 / - 381 / - 341
Telefax: (040) 334241 - 299
E-mail: moritz@kwb.de, abel@kwb.de, geisler@kwb.de, tomforde@kwb.de werner@kwb.de ,
Internet: www.kwb.de, www.ichblickdurch.de
Geschäftsführender Vorstand: Hansjörg Lüttke
Vereinsregister: Hamburg VR 14692

Newsletter-Archiv