Hamburger Berufsbildungsatlas
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund des hohen Interesses an dem Konzept der Assistierten Ausbildung findet im Auftrag des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB) im November 2017 eine weitere Informationsveranstaltung
im Hause der KWB e. V. statt.

In diesem Rahmen wird die Fachreferentin vom Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) einen kurzen thematischen Vortrag halten und dann für Ihre Fragen zur Verfügung stehen: 

Mittwoch, 08. November 2017, 14 bis 15.30 Uhr, Thema: Assistierte Ausbildung (AsA)
Referentin: Carla Rinkleff, HIBB
Fachreferentin Hamburger Ausbildungsprogramm, Jugendberufshilfe
Veranstaltungsort:
KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V., Haus der Wirtschaft,
Kapstadtring 10, 2. Stock, 22297 Hamburg
Raum Barcelona

Melden Sie sich für die Teilnahme an der Informationsveranstaltung gerne telefonisch (040 / 33 42 41 - 367) oder per E-Mail (abel@kwb.de) bei Frau Abel an. Hier können Sie auch Ihre konkreten Fragestellungen angeben, damit diese in der Veranstaltung berücksichtigt werden können.

Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot ausschließlich für Mitarbeiter/-innen von Trägern/Institutionen, die direkt am Übergang Schule – Beruf in Hamburg beteiligt sind. Die Veranstaltung findet bei mindestens fünf Anmeldungen statt, im Anschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr SfK-Team

Sekretariat für Kooperation SfK

Die Arbeit des SfK wird aus Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.

    

KWB - Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon: (040) 334241 - 367 / - 381 / - 341 / - 330 / - 380
Telefax: (040) 334241 - 299
E-mail: abel@kwb.de, geisler@kwb.de, harelik@kwb.de, moritz@kwb.de, mueller@kwb.de ,
Internet: www.kwb.de, www.ichblickdurch.de
Geschäftsführender Vorstand: Hansjörg Lüttke
Vereinsregister: Hamburg VR 14692

Newsletter-Archiv