agentur jobtransfer – Berufliche Integration für straffällig gewordene und haftentlassene Jugendliche und Jungerwachsene

Angebot

agentur jobtransfer bietet straffälligen und haftentlassenen jungen Frauen und Männern zwischen 16 und 25 Jahren die Möglichkeit, ihre individuellen Voraussetzungen zur Erreichung ihrer persönlichen und beruflichen Perspektive schrittweise zu verbessern. Ziel ist die Eingliederung in berufliche Aktivitäten und die Integration in Ausbildung und Arbeit.

Klärung

Im Rahmen intensiver Gespräche mit den Teilnehmern werden die individuellen Bedarfe und Fördermöglichkeiten ermittelt und im Rahmen der Berufswegeplanung sorgsam berücksichtigt. Dies geschieht verantwortlich und in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Kooperationspartnern.

Vorbereitung

Um den allgemeinen Anforderungen des Arbeitsmarktes sowie den Voraussetzungen der Teilnehmer gerecht zu werden, werden die Potenziale und Erfordernisse für die weitere Förderung heraus gearbeitet. Dabei werden Basiskenntnisse vermittelt, die eine erfolgreiche Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung ermöglichen. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird ein beruflicher Eingliederungsplan erarbeitet und verbindliche Absprachen getroffen.

Psychologische Intervention

Die integrative Persönlichkeitsentwicklungsdiagnostik ermöglicht eine Früherkennung von individuellen Auffälligkeiten. Als Hilfestellung werden diagnostische und therapeutische Gespräche angeboten, welche der passgenauen Vermittlung in Ausbildung und Arbeit dienen.

Findung

Verschiedene bedarfsgerechte Feststellungsverfahren zur persönlichen und beruflichen Einschätzung bilden das Fundament für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Teilnehmern, um persönliche Stabilität und beruflichen Erfolg zu erreichen. Dem Anteil selbsterarbeiteter Kompetenzentwicklung kommt dabei eine entscheidende Bedeutung zu. Die Grundlage hierfür bildet ein nachhaltiges Bewerbungstraining und Coaching.

Integration

Das Ziel der sozialen Integration wird über eine gezielte, schrittweise Basisqualifizierung sowie über aktivierende bedarfsgerechte Hinführung und Vermittlung in Arbeitserprobung, Ausbildung und Arbeit gefördert.

Folgebetreuung

Die Folgebetreuung ist zeitlich offen. Entscheidend ist der Betreuungsbedarf, den jeder Teilnehmer in seinem ihm eigenen Entwicklungstempo hat, um den beruflichen Erfolg langfristig zu sichern und potenzielle Risikofaktoren auf dem Weg ins Arbeitsleben zu minimieren.

  • agentur jobtransfer ist ein Arbeits- und Berufsorientierungsprojekt und wird von Beschäftigung + Bildung e.V. durchgeführt.
  • agentur jobtransfer berät innerhalb und außerhalb der Hamburger Haftanstalten.
  • agentur jobtransfer richtet sich an straffällig gewordene und haftentlassene Jugendliche und Jungerwachsene zwischen 16 und 25 Jahren.
  • agentur jobtransfer bietet jungen Frauen und Männern eine individuelle Förderung und professionelle Begleitung auf dem Weg in das Berufsleben.
  • agentur jobtransfer kooperiert als Vermittlungsagentur mit einer Vielzahl von Hamburger Institutionen und Fachdiensten.

agentur jobtransfer wird gefördert durch die Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg.

  • Direkt bei dem/den aufgeführten Anbieter/n.