Chance 24 – Berufsvorbereitung in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes für Menschen mit Behinderung

Inhalte der Berufsbildung

  • Zwei Jahre berufliche Bildung in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes
  • Auswahl zwischen vier Qualifizierungsfeldern
  • Wohnortnahe Qualifizierungsbetriebe
  • Anleitung vor Ort durch die Fachkräfte der Werkstätten
  • Begleitender Berufsschulunterricht
  • Blockunterrichtswochen mit vertiefenden Unterrichtsinhalten, abgestimmt auf die Bedürfnisse der einzelnen TeilnehmerInnen
  • Zertifizierter Abschluss nach Berufsbildungsgesetz.

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Ein gesetzlicher Anspruch auf einen Platz im Berufsbildungsbereich oder Produktionsbereich einer Werkstatt für behinderte Menschen
  • Sie wünschen eine berufliche Qualifizierung in einem Betrieb des ersten Arbeitsmarktes
  • Sie suchen eine berufliche Perspektive außerhalb der Werkstatt für behinderte Menschen
  • Sie legen Wert auf einen zertifizierten Bildungsabschluss
  • Sie sind unabhängig von einer Fahrdienstbeförderung
  • Sie sind bereit, eventuell auch zu abweichenden Arbeitszeiten zu arbeiten.

Infos auch unter: www.chance-24.de

Küchen - Helfer Gastronomie
Vorratshaltung - Kochen - Backen - Geschirrreinigung

Die Qualifizierung erfolgt im Küchenbereich von Restaurants und Kantinen. Sie umfasst alle wesentlichen Bereiche: die Vorratshaltung und Lagerung, Obst- und Gemüseverarbeitung, das Kochen und Backen sowie die Geschirrreinigung.

Service - Helfer Gastronomie
Raumreinigung - Kommunikation - Servieren - Kassieren - Gerätekunde

Dieser berufliche Bildungsgang qualifiziert ebenfalls für einen Arbeitsplatz in der Gastronomie, jedoch mit dem Schwerpunkt "Service". Vermittelt werden unter anderem Geschirr- und Gerätekunde, Kommunikation, Servieren, Rechnungserstellung, Kassieren sowie Raumreinigung.

Helfer im Einzelhandel
Warenannahme - Kontrolle - Auszeichnung - Verkauf - Verpacken

Die Qualifizierung bezieht sich auf Helfertätigkeiten im Einzelhandel. Sie beinhaltet die Bereiche Annahme, Kontrolle, Warenlagerung und -pflege sowie das Auszeichnen, Verkaufen, Verpacken und die Zustellung der Ware.


Dauer:
24 Monate.

  • Direkt bei dem/den aufgeführten Anbieter/n.