Beruf & Sprache – Sprachliche und berufliche Qualifizierung für Flüchtlinge im Gartenbau

Das Projekt bietet eine Qualifizierung in der Pflanzenproduktion und des -verkaufs sowie des Garten-und Landschaftsbaus in Form von Bausteinen mit integriertem Sprachkurs für junge Menschen mit einem Flüchtlingshintergrund an.

Inhalte sind:

  • Qualifizierung in der Pflanzenproduktion und dem Pflanzenverkauf sowie im Garten-und Landschaftsbau,
  • Sprachförderung, 
  • begleitete betriebliche Praktika, 
  • Bewerbungstraining,
  • Zertifikate über abgeschlossene Bausteine,
  • Hilfe beim Übergang in Ausbildung und Arbeit.
Beruf & Sprache umfasst:
  • 30 Stunden-Woche,
  • Aufwandsentschädigung von bis zu 80,- € monatlich,
  • HVV-Proficard 3 Zonen.
Zielgruppe:

Alter

  • zwischen 18 und 27 Jahre
Aufenthaltsstatus
  • für Asylbewerber/-innen (Aufenthaltsgestattung),
  • für Geduldete (Duldung),
  • für anerkannte Flüchtlinge (Aufenthaltserlaubnis).
Sprachniveau
  • mind. Sprachniveau B1
Weitere Zugangsvoraussetzungen
  • keine Angabe
Dauer
Das Projekt läuft seit Januar 2016. Die Dauer ist individuell, in der Regel jedoch sechs Monate. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

  • Direkt bei dem/den aufgeführten Anbieter/n.