Orientierung, Aktivierung und Bewerbung zur beruflichen Eingliederung

Zielgruppe:
Jugendliche U25, die in der Agentur für Arbeit/SGBIII-Bereich arbeitslos gemeldet sind, Leistungsbezieher/-innen sowohl als auch Nichtleistungsbezieher/-innen von Arbeitslosengeld.

Zielsetzung und Inhalte:
Die sechswöchige Maßnahme beinhaltet für die Jugendlichen Berufsorientierung gemäß des mit der Agentur für Arbeit festgelegten Berufszieles, ein Profiling und eine Perspektivenplanung, individuelles Bewerbungscoaching sowie ein 14-tägiges betriebliches Praktikum bei einem Arbeitgeber zur Erprobung, welches idealerweise zu einer dauerhaften Arbeitsaufnahme führt.

Die Maßnahme schließt mit einer Reflexionswoche ab, die die gewonnenen Erfahrungswerte für die weitere persönliche Stellensuche bewusst und nutzbar macht.

Teilnahme:
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den/die zuständige/-n Arbeitsvermittler/-in in der Agentur für Arbeit Hamburg. Diese/-r prüft, ob eine Teilnahme möglich ist.