Aktivierungshilfen für Jüngere „ASU 25“

Zielgruppe
Junge Menschen im Alter von 18 - 24 Jahren, die Leistungen nach dem SGB II beziehen.

Zielsetzung und Inhalte
Gegenstand dieser Maßnahme ist die Durchführung niedrigschwelliger Angebote (u.a. durch aufsuchende Beratung im Rahmen von mobiler Intensivbetreuung) im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung für junge Menschen mit vielfältigen und schwerwiegenden Hemmnissen. Ziel ist es, für eine berufliche Qualifizierung zu motivieren und schrittweise an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranzuführen. Die Schwerpunktsetzung liegt in einem sozialpädagogischen Casemanagement mit einem präventiven Ansatz. Es erfolgt Unterstützung bei der Bewältigung der alltäglichen Lebenssituation, der beruflichen Orientierung und somit auch der beruflichen Eingliederung.

Teilnahme
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den/die persönliche/-n Ansprechpartner/-in bei Jobcenter team.arbeit.hamburg. Diese/-r prüft, ob eine Teilnahme möglich ist.