Qualifizierungsmodul – Meinen Weg finden

Das Qualifizierungsmodul ist ein Lernangebot für 8-10 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen an der Stadtteilschule Ehestorfer Weg.
Nur noch wenige Schüler/innen verlassen nach dem Jahrgang neun die Schule, um eine Berufsausbildung zu beginnen. Zielgruppe sind daher Schüler/innen, die im zehnten Schuljahr einen Ersten Schulabschluss erreichen oder aber ihren bisherigen verbessern möchten.

Das Qualifizierungsmodul wird von den Schüler/innen für ein Schuljahr freiwillig angewählt und will die Jugendlichen soweit stabilisieren und ermutigen, dass sie eine Anschlussperspektive für sich entwickeln und konkrete Umsetzungsschritte aktiv gestalten können.

Das Qualifizierungsmodul findet einmal wöchentlich während der Schulzeit statt und gliedert sich in drei Abschnitte:

  • Lernen lernen: Individuelle Lernstrategien entwickeln, Konzentrationstraining, freiwillige Zielvereinbarungen, Vorbereitung von Prüfungen
  • Motivation und Eigenverantwortlichkeit: Interessen und Ziele finden, Reflektion von Wertesystemen, persönliche Erfolgsfaktoren
  • Übergänge meistern: Betriebe und Bildungsangebote kennen lernen, Anschlussperspektiven entwickeln, Begleitung im Bewerbungsverfahren.

Die Arbeitsformen wechseln zwischen Gruppen- oder Einzelangeboten und Exkursionen. Workshops und Themenangebote finden in der Schule oder an außerschulischen Lernorten statt.

Alle Angebote finden in engem Austausch mit den Lehrkräften der Schule und anderen Akteuren der Berufsorientierung statt.

  • Direkt bei dem/den aufgeführten Anbieter/n.