Jungentreff

Die geschlechterbewusste Jungenpädagogik verfolgt das Ziel, dass Jungen eine selbstbewußte, reflektierte Indentität entwickeln. Dazu bietet die Jungenarbeit ein persönliches Lernfeld in Bezug auf die eigenen Rollen, Konflikt- und Kritikfähigkeit, soziales Lernen etc. Themen wie Sexualität und Partnerschaft können im kleinen und vertrauensvollen Rahmen besprochen werden.

Die Jungenarbeit findet in den unterschiedlichsten Feldern und Settings statt. Bei den Jungentreffs, Jungenclubs oder Jungsgruppen liegt der Fokus auf der Freizeitgestaltung. 

Ausführliche Informationen zu den jeweiligen Angeboten finden Sie unter "Details" bei den einzelnen Anbietern.

Ihre Suche ergab leider keine Treffer.

  • Direkt bei dem/den aufgeführten Anbieter/n.